x

EIMSED lud zum EIMSED Typ 2 Diabetes Symposium I für Hausärzte nach Dresden, und damit zu seiner ersten größeren Veranstaltung in Deutschland, ein.

Unter dem Vorsitz von Prof. Dr.med. Wilhelm Krone, Direktor der Klinik II und Poliklinik für Innere Medizin, Universitätsklinikum Köln, war das Hauptthema der Veranstaltung die Optimierte und umfassende Behandlung des Typ 2 Diabetes Patienten in der Praxis. Dieses Thema basiert auf einer umfassenden Bedarfsanalyse, die unter in Deutschland tätigen Hausärzten durchgeführt wurde und in einem interaktiven Programm mit diversen Austausch- und Diskussionsmöglichkeiten präsentiert wurde.

dresden2011_1
dresden2011_2

Die Schwerpunkte des Symposiums gliederten sich in folgende Bereiche:

Epidemiologie und natürlicher Verlauf des Diabetes – Grundlagen für Diagnostik und Screeningmaßnahmen
Dr.med. Wolfgang Rathmann, MSPH (USA), Deutsches Diabetes-Zentrum Düsseldorf

Leitliniengerechte orale antidiabetische Therapie unter Vermeidung von Nebenwirkungen
Prof. Dr.med. Stephan Matthaei, Christliches Krankenhaus Quakenbrück

Insulintherapie
Prof. Dr.med. Petra-Maria Schumm-Draeger, Klinikum Bogenhausen, München

Assoziierte Risikofaktoren
Prof. Dr.med. Wilhelm Krone, Universitätsklinikum Köln

Die einzelnen Einheiten setzten sich wie folgt zusammen:

Plenarvortrag als Einleitung und Einführung in das Themengebiet Rund 15-minütiger Workshop, in dem die Teilnehmer eingeladen waren in Gruppen den Inhalt des Vortrages zu diskutieren bzw. Fallstudien gemeinsam zu bearbeiten, die Sprecher im Saal standen für Fragen zur Verfügung Abschließende moderierte Diskussion, in der die Ergebnisse der Workshop Gruppen präsentiert und besprochen und offene Fragen im Plenum geklärt wurden

Neben den erwähnten Schwerpunkten des Symposiums wurde das Programm durch den Vortrag des Kommunikationsexperten Sebastian Gimbel (SEMtool OG) mit dem Thema Zielgerichtete und individualisierte Arzt-Patienten Kommunikation als Grundlage für einen nachhaltigen Therapieerfolg, dem eine intensive Gruppenarbeit folgte, abgerundet.

Die Unterlagen zu den Vorträgen und Workshops stehen jetzt unter My EIMSED zur Verfügung. Die Anmeldung und Nutzung von My EIMSED ist gratis möglich

dresden2011_3